Gorak

Nach unten

Gorak

Beitrag  Gorak am Do Dez 17, 2009 11:03 pm

Name: Gorak

Rang: Elitekrieger

Zugehörigkeit: Goa Uld

Alter: -

Charakter: Gorak ist durch das Einspielen von vorgefertigten Erinnerungen und Trainingseinheiten vollkommen von seiner elitären Zugehörigkeit überzeugt. Er hebt sich, was ihm selbst auch vollkommen klar ist, von allen anderen seiner "Art"ab und ist sich bewusst, dass er die bisher größte Schöpfung seines Meisters ist. Dies resultiert in vollkommener Loyalität zu seinem Schöpfer und bedingungslosem Gehorsam, wenngleich er auch im Hinblick auf Entscheidungen seines Meisters taktische Analysen anfertigt und damit Bedenken äußert. Insgesamt ist seine Revision der der anderen Supersoldaten im Hinblick auf alle Fähigkeiten deutlich überlegen. Vor allem im Bereich der Nervenstrukturen und Gedankenmuster ist eine neue Kultivierungsmethode seitens Lord Raymos ein voller Erfolg gewesen, da diese Gorak auf das Niveau eines überdurchschnittlich intelligenten Menschen hieft. Gleichzeitig führte dieser Schritt aber auch zur Einführung einiger ungewünschter Eigenschaften, die den anderen Supersoldaten aufgrund ihrer mangelden Gehirnleistung versagt geblieben sind. So ist ein signifikanter Charakterzug Goraks seine unglaubliche Arroganz, die durch seine Kampfesstärke und deutlich höhere Erfolgsquote genährt wird.

Fähigkeiten:
Er ist ein Elitekrieger und als solcher versucht er auch zu handeln. Er kann auf einen großen vorgefertigten Schatz an Erfahrungen zurückgreifen und trainiert in zahlreichen Szenarien mit anderen Jaffa und Supersoldaten, so dass er in nahezu jeder Gefechtslage auf eine Option zurückgreifen kann. Desweiteren besitz er kein Gewissen, so dass ihn ein ethisches Argument nicht zum zögern bewegen würde. Im Kampf selbst kann er sich auf seine Starke Panzerung, seine durchschlagenden Waffen und seine strategische Flexibilität verlassen.
Stärken:
Sein starker Körperbau, die gegen viele feindliche Waffen undruchdringliche Panzerung und die durchschlagskräftigen Disruptoren tuen ihr übriges um einen Kampf mit Gorak zu einem schlechten Tag für alle Feinde zu machen. Sein Symbiont kann physische Schäden, die sein Exoskelett durchlässt kurzfristig ausgleichen.

Schwächen:
Obgleich Gorak wie ein Fels in der Brandung über das Schlachtfeld marschiert besitzt auch dieser zahlreiche Schwächen. Zum einen ist es gerade diese durch seine Überlegenheit generierte Unvorsichtigkeit, zum anderen die Tatsache sich selbst zum Hauptziel aller anderen zu befördern. Ebenso können Gefechte auf großen Ebenen ebenfalls zum Problem werden, da die Rüstung die Bewegungsfähigkeiten, gerade in Bereichen der Geschwindigkeit deutlich herabsenkt, was in gerade gegen Waffen anfällig macht, die für große und langsame Ziele konzipiert wurden. Ein weiteres Manko ist die eher unterwürfige Haltung zu seinem Schöpfer, die durchaus dazu führen kann, eigene Analysen zurückzuhalten, um dem Wille seines Herrn genüge zu tun, was durchaus in unvorhersehbare und gefährliche Aktionen für ihn selbst münden kann.

Waffen:
Sein starkes Exoskelett und zwei Disruptoren.

***

Schreibprobe
"Wach auf mein Diener, wir haben noch einiges zu tun!" Wie von Geisterhand öffnete er seine Augen und blickte durch getöhnte Gläser. Es kam ihm zugleich fremd doch auch vertraut vor. Eine paradoxe Sache, aber so ging es ihm in diesem Moment mit allem. Er blickte an sich herunter, ganz in schwarz gehüllt und besah sich seine Hände. Dann viel es ihm plötzlich ein, wer er war, was er war und warum er hier war. Er blickte auf zu dem, der ihn Diener nannte und dem er zu Dank verpflichtet war. Warum er das war, dass wusste Gorak in diesem Moment noch nicht, aber er spürte, dass es richtig war. Er verneigte sich kurz und dachte nochmals über die Aussage nach, die sein Herr, dessen Name wohl Lord Raymos war, getätigt hatte. "Wach auf mein Diener, wir haben noch einiges zu tun..." Hatte er denn überhaupt geschlafen? Er konnte sich nicht erinnern. Aber irgendetwas in ihm sagte, dass er mit einer Antwort nicht länger zögern sollte. Gorak entschied sich mit "Ja, mein Gebieter zu antworten." Gemeinsam gingen sie aus der Halle, umringt von mehreren Jaffa, der vermeintlichen Leibgarde des Goa Ulds.

Avatar:
avatar
Gorak
Primus
Primus

Anzahl der Beiträge : 30
Anmeldedatum : 17.12.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten