Morgan Le Fay

Nach unten

Morgan Le Fay

Beitrag  Morgan Le Fay am Di Dez 22, 2009 3:36 pm

Name:
Morgan Le Fay

Rang:
aufgestiegene Antikerin

Zugehörigkeit:
Antiker

Alter:
über 10000 Jahre

Familie:

* Vater:
Audion ~ starb wärend der Kriege gegen die Wraith und hatte nicht die Möglichkeit des Aufstiegs



* Mutter
Lenka ~ stieg mit mir auf, wählte aber vor Jahren ein weiteres sterbliches Leben und starb.



* Geschwister
keine Vorhanden

* Kinder
Lenja Le Fay ~ sie stieg ebenfalls mit mir auf und ist heute noch in meiner Nähe

* Lebenspartner
Amelius La Rohan



****

Charakter:
Ich bin immer freundlich, versuche zu helfen wo ich kann, mich aber dennoch an die Regeln der Antiker zu halten, die mir auferlegt wurden. Zudem bin ich zuvorkommend, sehr ruhig, Verständnisvoll und ich sehe die dinge eher rational und selten mit Emotionen. Ich bin also sehr beherrscht und man braucht schon etwas mehr, um mich aus der Fassung zu bringen. Ich bin sehr gelassen und lasse mich selten auf Konflikte ein.

Fähigkeiten:

Stärken:
Zuhören
Gelassenheit
Beherrschen der Naturgewalten
Redegeschicklichkeit
Einfühlsam
Zuvorkommend


Schwächen:
Leicht Beeinflussbar durch die Probleme der Menschen
Harmoniebedürftig
Regeln der Antiker
Daniel Jackson
Menschen beim Aufstieg helfen zu wollen
Vertrauensselig


Waffen:
Die eignen Gedanken


***

Lebenslauf:
Morgan Le Fay war nicht immer mein Name. Zur Zeit meines Lebens auf Atlantis hieß ich Ganos Lal. Zu dieser Zeit lebte ich unter anderen Prinzipien oder genauer gesagt, ich wuchs mit anderen auf. Meine Eltern und ich lebten auf Atlantis und ich wuchs in der Anfangszeit des Krieges mit den Wraith auf. Im nachhinein ist mir klar, das mein Volk die Bedrohung der Wraith unterschätzt hat, aber als Kind ist man sicher solcher Dinge noch nicht bewusst. Ich liebte es am Westpeer baden zu gehen und ich spielte gerne mit meinen Freunden. Zudem genoss ich die übliche Ausbildung der Antiker und wurde der Wissenschaft verschrieben.
Ich wurde Erwachsen und in gewissen Dingen sicherlich nicht schlauer. Mir war mein Leben und das meines Volkes wichtiger als alles andere. Auch der Krieg und die Konfrontation war das wichtigste in meinem Leben. Vor 10000 Jahren führten wir Krieg gegen die Wraith und wir verloren immer mehr Gebiete an sie. Dieses Unterfangen war für mich sehr frustrierend, besonders weil ich dem Hohen Rat angehörte und wichtige Entscheidungen zu treffen hatte.
Eine dieser Entscheidungen war, Atlantis zu versenken und sich auf die Erde zurück zu ziehen, da es unausweichlich war, das wir den Krieg verlieren würden.
Ich hatte dort einen Liebhaber, er hieß Antarion. Mit ihm hatte ich eine Tochter, Lenja war ihr Name. Sie wuchs in einer Zeit des Krieges auf, doch sie ist ein wundervoller Charakter und fand auch den Weg der Erleuchtung.
Während der Zeit auf Atlantis entwickelte ich auch das Hologrammsystem, was ein Lernprogramm sein sollte für nachfolgende Generationen auf Atlantis. Es erfreut mich, das es noch heute aktiv ist.
Ich gehöre seit Jahrhunderten den Aufgestiegenen Antikern an. Normalerweise mischen wir uns nicht in die Angelegenheiten der unter uns stehenden ein, doch ich habe diese Prinzip über Board geworfen. Deshalb bezeichnet man mich unter den Antikern als Verräterin, Ausgestoßene oder dergleichen.
Normal vertreib ich mir die Zeit, indem ich verschiedene Kulturen beobachte. Dazu gehörten auf der Erde die Ägypter, die Wikinger, die Maya und weitere. Die Jaffa und ihre Entwicklung gehören auch dazu. Aber die kleinen Völker sind auch durchaus interessant.
Auf der Erde bin ich im 12. Jahrhundert unter vielen Namen bekannt geworden, darunter Morgaine, Morgain, Morgana, Feimorgan oder Famurgan. Als Merlin wieder seine menschliche Gestalt annahm, um eine Waffe gegen die Ori zu erschaffen, wurde ich von den anderen Aufgestiegenen zu seiner Bewachung geschickt. Ich befolgte ihren Auftrag und verhinderte das Merlin die Waffe baute. Allerdings sorgte ich auch dafür das Merlin die Waffe zu einem späteren Zeitpunkt doch noch fertig stellen konnte. Dazu versetzte ich Merlin in Stasis und schütze ihn durch diverse Fallen. Gleichzeitig sorgte sie aber durch Hinweise dafür das man Merlin finden konnte. Nach Abschluss dieser Aufgabe kehrte ich wieder zu den Aufgestiegenen zurück, bis die Bedrohung der Ori all zu Ernst für die Galaxien der Milchstraße wurde.
Als die ersten Priore durch die Gates der Milchstraße kamen, half ich den Menschen der Erde die Ori zu bekämpfen. Dazu gehörte auch das auffinden der Waffe. Leider wurde ich von den anderen gehindert mehr zu sagen und verbannt. Seitdem habe ich Teal´c geheilt, Daniel mut zugesprochen und Adria Mal Doran, die Tochter von Vala Mal Doran, oder auch Orici war jemand der mich beschäftigte. Ich trug mit ihr einen Kampf aus, damit SG-1 die lade der Wahrheit einsetzen konnte um den Prioren die Wahrheit über die Ori zu offenbaren
Nun überwacht mich Stern Lenja, damit ich mich nicht all zu sehr in das Leben der niederen Ebenen einmische.

Avatar:
Sarah Strange
avatar
Morgan Le Fay
Aufgestiegener Antiker
Aufgestiegener Antiker

Anzahl der Beiträge : 9
Anmeldedatum : 22.12.09
Ort : Astralebene

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Morgan Le Fay

Beitrag  Col. Jack Smith am Di Dez 22, 2009 4:03 pm

WOB
avatar
Col. Jack Smith
Colonel
Colonel

Anzahl der Beiträge : 110
Anmeldedatum : 20.09.09
Alter : 31
Hauptchars : Lt. Alex Miller
Nebenchars : Col. David Jackson, Ke'Niram

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten